Berufsschulklasse der Ferdinand-Braun-Schule Fulda zu Besuch im RobLab

Am 17. Februar 2012 hat die Berufsschulklasse 11B380 der Ferdinand-Braun-Schule Fulda, begleitet durch Herrn Jörg Reuter und Herrn Thomas Hofmann, das Labor RobLab der Unimatrix Robotik AG besucht. Das Ziel des Besuches war es, Anregungen, Informationen und Erfahrungen im Bereich Robotik bei der Robotik AG zu gewinnen.

Im Rahmen des Vortrages von Prof. Dr. Oleg Taraszow wurden die Schüler in die Problematik „Mobile Autonome Roboter“ eingeführt. Anschließend wurden durch die Mitglieder der Robotik AG (Studentin Nora Mendler und Studenten Sören Hildebrandt, Patrik Kohl und Harald Ziegler) einige Roboter-Projekte demonstriert und in Aktion vorgeführt.

Die Fachinformatiker „Systemintegration und Systemelektronik“ dieser Berufsschulklasse möchten demnächst ein neues Projekt mit dem Modell „LEGO MINDSTORMS“ der Lego-Technik mit Java programmieren.